Zum Erhebungsbogen

Anlage beim Wärmeabnehmer

Die Nahwärme-Übergabestation

Beim Wärmeabnehmer wird der Heizkessel durch eine sogenannte Nahwärme-Übergabestation ersetzt. Die Station ist eine voll ausgestattete Station, durch welche die ankommende Wärme ins Hausleitungsnetz übertragen wird. Somit kann die in der Heizzentrale erzeugte Wärme beim Abnehmer genutzt werden.

Ein großer Vorteil der Übergabestation ist, dass sie sehr klein und platzsparend ist. Bei Häusern, die einen Heizungskeller für Kessel und ggf. Tank oder Bunker besitzen, entsteht ein neuer Nutzungsraum. Die Station wir an einer Wand festgeschraubt und ragt etwa 30-40 cm in den Raum. Es gibt ebenfalls die Möglichkeit die Station in einem schrankähnlichen Gehäuse zu kaufen. Dadurch kann die Technik vollständig verborgen werden.
 

  • Bild
  • Station an der Wand
    Station an der Wand
  • Station von der Seite
    Station von der Seite
  • Vergleich Kessel
    Vergleich Kessel
  • Vergleich Kessel 2
    Vergleich Kessel 2